Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Chaotisch und lustig

Endlich: Deutscher Trailer zu "Hail, Caesar!"

Hamburg, 13.01.2016

Was passiert, wenn George Clooney einen Filmstar spielt, der wiederum César spielt? Es entsteht ein Film, den man unbedingt gucken sollte!

Wenn die Coen-Brüder etwas anpacken, wird es zum Erfolg. Davon kann man jedenfalls ausgehen. Ihr neuester Film "Hail, Caesar!" scheint da keine Ausnahme zu sein und verspricht schon jetzt ein Erfolg zu werden. Aber worum geht's in dem Film überhaupt?

Ein Film voller Schlamassel  

Sieht man sich den Trailer an, wird die Geschichte des Films nicht so ganz schlüssig. Man sieht eine typische Filmszene, die denen aus den Fünfziger Jahren gleicht: Die Kostüme, die Sprache, die Filmqualität. Dann wird aus dem Set hinausgezoomed und es erschließt sich, dass es sich um eine Filmszene handelt, die gerade gedreht wird. Und darum geht es letztendlich auch in dem Film. Wie Filme in den 1950er Jahren gedreht werden und wie für den "Problemlöser" - der, der die Skandale der Filmstars von der Presse fernhält - alles schief verläuft, was nur schiefgehen kann. Neben Josh Brolin, der den "Problemlöser" spielt, flackern unter anderem George Clooney, Ralph Fiennes, Jonah Hill, Scarlett Johansson, Tilda Swinton und Channing Tatum ab Februar über die Kinoleinwände. Denn dann soll der starbesetzte Film in die Kinos kommen. 

comments powered by Disqus