Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Skurrile Anti-Helden

Zweiter Trailer zu "Suicide Squad" erschienen

Hamburg, 20.01.2016
Suicide Squad, Filmplakat, Warner Bros.

Dieses Jahr ist es endlich soweit. Der Film "Suicide Squad" kommt bald in die Kinos und der neue Trailer ist mehr als nur vielversprechend. 

Sie sind dunkel, rücksichtslos und haben definitiv einen Dachschaden. Die "Suicide Sqaud" erobert dieses Jahr die Kinos und der neueste Trailer zeigt bereits ansatzweise, was uns zu erwarten hat. 

Anti-Helden im Einsatz

Dass es kein typischer Action-Held-Film sein wird, ist bereits zu erwarten. Bei den sogenannten "Anti-Helden" handelt es sich nämlich weder um Millionäre, noch um Redakteure oder Ingenieure. Sie sind Verbrecher. Und hin und wieder werden sie von einer geheimen Regierungsorganisation rekrutiert, um mit ihren außergewöhnlichen Fähigkeiten in riskanten Geheimoperation zu agieren. Im Gegenzug für ihre Dienste erhalten die Mitglieder des "Suicide Squad" Straffreiheit. Schaut Euch den skurrilen Trailer zu "Suicide Squad" an und macht Euch selber ein Bild. Und ja, das im Hintergrund ist "Bohemian Rapsody" von Queen. 

comments powered by Disqus