Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Carpool Karaoke

Michelle Obama cruist mit James Corden

Michelle Obama James Corden

James Corden und Michelle Obama beim Carpool Karaoke.

James Corden hatte sie schon alle. Berühmtheiten aus Film und Fernsehen gaben sich bei ihm die Autotür in die Hand. Doch jetzt kommt Michelle Obama!

So gut wie jeder Megastar hatte er schon in seinem Auto. James Corden und sein Carpool Karaoke sind mittlerweile schon Klassiker. Ob Adele, Justin Bieber, Chris Martin oder George Clooney, er hatte sie schon alle. In der neusten Folge des Carpool Karaoke hat er allerdings einen besonderen Gast, der wohl alle anderen in den Schatten stellt. Denn als Beifahrerin hatte Corden keine geringere als First Lady Michelle Obama.

Michelle liebt Stevie Wonder

Natürlich erfahren wir auch das eine oder andere über den besonderen Gast: Michelle Obama liebt Stevie Wonder und kann nahezu jeden Song mitsingen. Außerdem saß sie, mit Ausnahme einer Spritztour mit ihrer Tochter, die grade das Fahren lernt, das letzte Mal vor siebeneinhalb Jahren auf dem Beifahrersitz. Und sie kann richtig gut rappen. Außerdem plaudert die First Lady über die Zeit nach dem Weißen Haus und feiert zu ihren Lieblingssongs.

Spritztour durch den Präsidentensitz

Zu Beginn des Videos trifft James Corden an den Toren des Weißen Hauses ein. Natürlich wird er hier in harschem Ton kontrolliert und er ist leicht verunsichert. Das geht so weit, dass er schon wieder umdrehen will, doch der Sicherheitsbeamte lässt ihn nicht. Dann steigt Michelle Obama ins Auto und lädt ihn zu einer Spritztour übers Gelände ein. Auch ein Überraschungsgast stößt dazu, aber seht selbst.

comments powered by Disqus