Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Erst Rolling Stone, jetzt Beatle!

Paul McCartney mit Rolle in "Fluch der Karibik 5"?

Los Angeles, 25.03.2016
Paul McCartney, Fluch der Karibik

Paul McCartney im Piratenkostüm an der Seite von Captain Jack Sparrow? Angeblich seht Ihr den Ex-Beatle bald auf der Kino-Leinwand im neuen "Fluch der Karibik"-Streifen.

Paul McCartney als Pirat? Laut US-Medienberichten soll der Ex-Beatle eine Rolle im neuen "Fluch der Karibik"-Film bekommen.

Ex-Beatle Paul McCartney an der Seite von Kapitän Jack Sparrow? Nach US-Medienberichten soll der britische Musiker in dem fünften Teil der Piraten-Saga "Fluch der Karibik" mitspielen. Das berichtet jedenfalls das Branchenblatt "Variety" unter Berufung auf einen Sprecher des Disney-Studios berichtete. McCartney werde als Schlüsselfigur in einer Szene auftreten, mehr wurde über seine Rolle nicht bekannt.

Erst Rolling Stone, dann Beatle!

Für "Pirates of the Caribbean: Dead Men Tell No Tales" trägt Johnny Depp wieder das Piratenkostüm von Kapitän Jack Sparrow. Auch Orlando Bloom und Geoffrey Rush spielen erneut mit. Javier Bardem ist als Bösewicht an Bord. Die Dreharbeiten sind bereits abgeschlossen, der Filmstart ist für Mai 2017 geplant. McCartney folgt damit dem Beispiel eines prominenten Kollegen. In "Pirates of the Caribbean - Fremde Gezeiten" hatte zuletzt Rolling-Stones-Gitarrist Keith Richards einen Kurzauftritt als Jack Sparrows Vater.

(dpa/jmü)

comments powered by Disqus