Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

TV-Tipp

"Sherlock"-Special zu Ostern im Free-TV

Im "Sherlock"-Special "Die Braut des Grauens" begeben sich Sherlock Holmes und Dr. Watson ins Jahr 1895. Wie das aussieht?

Für alle Fans der Kultserie "Sherlock" dürfte dieses Osterfest ein ganz besonderes werden! Am Ostermontag (28.03) um 21.45 Uhr zeigt die "ARD" mit "Die Braut des Grauens" eine Special-Folge der englischen Erfolgsserie um das Detektiv-Duo Sherlock Holmes und Dr. Watson. Der berühmt berüchtigte Privatdetektiv und sein bester Freund begeben sich in dem Special auf eine Zeitreise ins 19. Jahrhundert und versuchen den Fall der Braut des Grauens im viktorianischen London zu lösen. Wie das aussieht? Stimmt Euch jetzt schon einmal ein und schaut Euch den Trailer an.

Kommt die vierte Staffel erst 2017?

Wann die Fans mit einer neuen Staffel der "BBC"-Serie rechnen können, ist bisher noch nicht ganz sicher. Erst hieß es, dass noch 2016 die vierte Staffel herauskommen soll, nun soll diese allerdings erst Anfang 2017 erscheinen. Grund dafür sei unter anderem der volle Terminkalender von Hauptdarsteller Benedict Cumberbatch. Ihr müsst Euch also noch ein wenig gedulden. Immerhin gibt es aber nun mit "Die Braut des Grauens" endlich wieder ein Lebenszeichen der beiden Londoner Kultfiguren. Lasst Euch das TV-Special am Ostermontag also auf keinen Fall entgehen!

(jmü)

comments powered by Disqus