Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Ausgetauscht

Xavier Naidoo verlässt "Sing meinen Song"

Südafrika, 23.05.2016
Xavier Naidoo Sing meinen Song

Xavier Naidoo tauscht in Zukunft bei VOX keine Songs mehr.

Xavier Naidoo hat genug seiner Songs getauscht und verlässt nach der derzeit laufenden dritten Staffel das Tauschkonzert auf VOX:

Drei Staffeln lang war Sänger Xavier Naidoo das Gesicht des VOX-Quotenerfolgs "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert", das derzeit immer dienstags ausgestrahlt wird. Wenn die aktuelle Staffel am Dienstag (31.05) endet, wird der Soulsänger das Format verlassen und in der bereits angekündigten vierten Staffel 2017 nicht mehr dabei sein. 

Andere Projekte wichtiger

"Schweren Herzens habe ich mich vor wenigen Tagen endgültig dazu entschieden, nicht bei der nächsten Staffel von 'Sing meinen Song' teilzunehmen. Es ist an der Zeit, mich wieder neuen Projekten zu widmen. Ich hatte eine tolle Zeit und es hat mir viel Spaß gemacht. Die Sendung hat mich musikalisch sehr geprägt und immer wieder inspiriert. Ich bin gespannt auf die neue Staffel im nächsten Jahr und bin mir sicher, dass sie genauso großartig wird, wie die letzten drei Staffeln. Ich danke VOX für das Vertrauen in mich und mein Team und den Glauben an das Format", so Naidoo in seinem offiziellen Statement bei VOX.

Trotz des Ausstiegs kündigt VOX-Chefredakteur und Unterhaltungschef Kai Sturm für 2017 eine neue Staffel des Tauschkonzertes an, was bei den durchgehend guten Quoten für das Format auch kein große Überraschung war. "Es tut uns leid, dass er sich nun entschieden hat, im nächsten Jahr nicht mehr dabei zu sein. Trotzdem freuen wir uns sehr auf die vierte Staffel. Wir blicken positiv gelassen auf die vierte Staffel – mit neuen herausragenden Künstlern!", so Sturm. Welcher Musiker Xavier Naidoo in der vierten Staffel als neuer Moderator ersetzen wird, steht indes noch nicht fest.

Ein letztes Mal tauscht Xavier seine Songs

Am Dienstag (24.05) wird die letzte reguläre Folge der dritten Staffel um 20:15 Uhr beim Fernsehsender VOX ausgestrahlt. Dabei wird Naidoo zum vorerst letzten Mal mit seinen eigenen Hits im Mittelpunkt stehen, wenn die diesjährigen Teilnehmer Nena, Wolfgang Niedecken, Annett Louisan, Samy Deluxe, Seven und The BossHoss seine Hits covern werden. Am 31. Mai folgt dann das Finale der dritten Staffel, in der die sieben Künstler Duette ihrer besten Cover-Songs aus der Zeit in Südafrika performen werden. Zum wirklich allerletzten Mal wird der Soul-Star dann im großen Weihnachtsspecial von "Sing meinen Song" in der Vorweihnachtszeit zu sehen sein.

Lest auch: Sing meinen Song: Xavier Naidoo lädt wieder nach Südafrika

Sing meinen Song geht in die dritte Runde. In diesem Jahr lädt Xavier Naidoo sechs Ausnahme-Künstler nach Südafri ...

(san)

comments powered by Disqus