Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Robert Langdorn ist zurück

Erster Teaser-Trailer zu "Inferno" ist da

Hamburg, 10.05.2016

"Inferno" startet am 13. Oktober in der deutschen Kinos.

Nach "The Da Vinci Code - Sakrileg" und "Illuminati" setzt der berühmte Harvard-Symbologen Robert Langdorn seine Leinwandabenteuer in "Inferno" fort. 

Nach "The DaVinci Code - Sakrileg" und "Illuminati" geht das Leinwandabenteuer von Robert Langdorn in die nächste Runde. In "Inferno" wird Tom Hanks, der neben Felicity Jones wieder in die Rolle des berühmten Harvard-Symbologen schlüpft, mit einer Reihe von Hinweisen konfrontiert, die mit Dantes "Inferno" zusammenhängen. Nachdem er in einem italienischen Krankenhaus mit Amnesie erwacht ist, tut er sich mit der jungen Ärztin Sienna Brooks (Felicity Jones) zusammen, weil er hofft, dass sie ihm dabei helfen kann, seine Erinnerung wiederzuerlangen. Gemeinsam hetzen sie in einem Wettlauf gegen die Zeit durch ganz Europa, um eine tödliche globale Bedrohung abzuwenden.

Nach den ersten beiden Bestseller-Verfilmungen hat Regisseur und Oscar-Preisträger Ron Howard auch für "Inferno" wieder auf dem Regiestuhl Platz genommen. In Deutschland startet der dritte Blockbuster aus der Dan Brown Reihe am 13. Oktober 2016.

comments powered by Disqus