Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

"Beauty and the Beast"

Realverfilmung im März 2017 im Kino

Beauty and the Beast, die Schöne und das Biest, Disney, Trailer

2017 bringt Disney "Beauty and the Beast" in die Kinos. Der Film mit Emma Watson in der Hauptrolle ist ein Remake des 1991 erschienenen Animationsfilms.

In der Realverfilmung von Disneys "Beauty and the Beast" ("Die Schöne und das Biest") wird Emma Watson die Rolle der schönen und tapferen Belle spielen. Das Biest wird von Dan Stevens ("Downton Abbey") gespielt. 

Die Geschichte der schönen und intelligenten Belle, die auf einem Schloss von einem Biest gefangen gehalten wird und schließlich das Biest hinter seiner Fassade kennen lernt, ist hoffnungslos romantisch. Schließlich ist das haarige Biest ein verzauberter Prinz, der erst in seiner hässlichen Gestalt von einer Frau geliebt werden muss, um zu seinem eigentlichen Aussehen zurückkehren zu können. 

Mit Realverfilmungen von Animationsklassikern hat Disney in den letzten Jahren große Erfolge gefeiert. nach "Maleficent - Die dunkle Fee" (Dornröschen), Cinderella (Aschenputtel) und "Das Dschungelbuch") war es nur noch eine Frage der Zeit, bis "Beauty and the Beast" auch neu verfilmt werden würde. 

In den deutschen Kinos soll der Film am 30. März 2017 anlaufen.

comments powered by Disqus