Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

"Life" mit Reynolds und Gyllenhaal

Erster offizieller Trailer zum Mars-Katastrophen-Film

Hamburg, 01.11.2016
Life, Trailer, Screenshot, 2016

Ryan Reynolds und Jake Gyllenhaal sind in "Life" außerirdischem Leben auf der Spur - aber was werden sie finden?

Was passiert, wenn wir eine unbekannte, außerirdische Spezies entdecken und nicht gleich von einer Gefahr ausgehen?

Wir sind Menschen. Wir leben auf der Erde. Aber gibt es noch anderes Leben, außerhalb unserer Erde? Beispielweise auf dem Mars? Hinweise soll es da ja immer wieder geben. Aber was würde eigentlich passieren, wenn es tatsächlich außerirdisches Leben geben würde?

Frieden? Oder Krieg?

Ryan Reynolds und Jake Gyllenhaal gehen diesen Fragen in ihrem neuesten Film auf die Spur. In "Life" machen sie sich als Astronauten und Wissenschaftler auf die Suche mars-lichen Lebens. Und sie werden fündig. Doch statt der typischen Außerirdischen mit freiliegendem Gehirn und großen Glubschaugen, warten kleine, unauffällige und fiese Lebensarten auf die Forscher. Und die haben es ganz schön in sich, denn "in Frieden" kommen sie ganz sicher nicht...

comments powered by Disqus