Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Pasta à la Tarantino

Wenn Regisseure sich in die Küche stellen...

Hamburg, 22.08.2017
Tarantino Spaghetti Meatballs

Dramaturgische Meisterleistungen gibt es jetzt auch in der Küche. Wie wäre es mit Pasta? So zubereitet, wie Tarantino es in seinem besten Film getan hätte.

Leidenschaftliche Kinogänger und Filmfreaks wissen Bescheid. Regisseure sind extrem wichtig für die Qualität und Authentizität eines Films. Schließlich gewinnen die größten Regisseure am Filmhimmel nicht umsonst wiederholte Male Oscars für ihre Inszenierungen. Zu den großen Spitzenreitern der Filmszene gehört Tarantino, der allseits Bekanntheit durch Filme wie Kill Bill, Pulp Fiction und Django Unchained erlangt hat. Eine Abgrenzung schafft Tarantino von anderen Regisseuren durch seinen einmaligen Stil. Wo Tarantino am Werk ist, spritzt Blut. Viel Blut. Es herrscht viel Gewalt, aber es erklingt auch sorgfältig ausgewählte und komponierte Musik.

Blutige Hackfleisch-Action

Tja, das Blut spritzt jetzt auch aus den Tomaten. Denn: FoodFilms  hat sich zur Aufgabe gemacht, Rezeptvideos im Stil bekannter Regisseure zu drehen. Das witzige Spaghetti & Meatballs à la Tarantino  überzeugt mit einer passionierten Hackbearbeitung, so wie einer leidenschaftlichen Tomatenzerlegung, wie es eigentlich nur Uma Thurman in Kill Bill mit dem Samurai zum Ausdruck bringen kann.

Weitere Inszenierungen

Aber nicht nur Tarantinos markanter Stil ist zu bestaunen. Auf dem YouTube Channel von David Ma findet man auch verschiedene Kochvideos inspiriert nach Regisseuren wie Alfonso Cuarón (Gravity, Harry Potter und der Gefangene von Askaban), Wes Anderson (Grand Budapest Hotel) und Michael Bay (Transformers).

Die teilweise abenteuerlichen Inszenierungen findest Du hier.

(lsh)

comments powered by Disqus