Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Stars in der Wüste

Neue Reality-Game-Show für Pietro Lombardi & Co.

Afrika, 06.02.2017
Global Gladiators, Teilnehmer

Vier von insgesamt acht Teilnehmern der Serie stehen schon fest.

ProSieben schließt sich der Trash-Reihe an und schickt in "Global Gladiators" acht Kandidaten auf eine Reise durch Afrika.

Dschungelcamp gestern, "Global Gladiators" heute - ProSieben startet eine neue Trash-TV-Serie! Für die neue Reality-Game-Show "Global Gladiators" werden insgesamt acht Prominente, unter anderem Sänger Pietro Lombardi, die ehemaligen Fußball-Nationalspieler Nadine Angerer und Ulf Kirsten sowie Model und Schauspielerin Larissa Marolt, auf eine Abenteuerreise quer durch Namibia geschickt. Die Teilnehmer werden in zwei Teams eingeteilt, die gegeneinander antreten sollen. Auf dem Weg bis hin zu den Victoria Falls in Sambia müssen die "Stars" verschiedene Herausforderungen meistern und an ihre Grenzen gehen.

Adrenalin-Kick in Afrika

Ob im Wasser, an Land oder in der Luft, die "Gladiatoren" erleben auf ihrer Reise verschiedene Challenges an verschiedenen, atemberaubenden Orten, bei denen für Spannung und vor allem für Adrenalin-Kicks gesorgt wird. Die Teilnehmer reisen und leben in einem ausgebauten Frachtcontainer, in dem sie rund um die Uhr von zahlreichen Kameras verfolgt werden. Am Ende jeder Folge entscheiden die Promis, welches Mitglied aus dem unterlegenem Team nach Hause geschickt wird. Welcher Promi Ausdauer, Teamgeist und besonders starke Nerven beweist und am Ende "Global Gladiator" 2017 wird, erfahren wir am Ende der Serie, die im Frühjahr 2017 auf ProSieben ausgestrahlt werden soll.

comments powered by Disqus