Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Gegen Magerwahn und Schönheitsideale

Doku "Embrace" nur am 11. Mai im Kino

Hamburg, 10.05.2017
Embrace Filmplakat

"Embrace" kommt nur am 11. Mai in den Kinos.

Liebe deinen Körper, so wie er ist - das ist die Botschaft der Doku "Embrace", die nur am 11. Mai in die Kinos kommt, mitproduziert von Nora Tschirner.

Als Taryn Brumfitt 2013 ein ungewöhnliches Vorher-Nachher-Foto von sich postet, wird ihre Aktion zu einem weltweiten Medienereignis. Über 100 Millionen Menschen sehen das Bild in sozialen Netzwerken. Mit dem Foto, das Brumfitt vor und nach einer Schwangerschaft zeigt, wollte sie Frauen dazu bewegen, ihre Körper so zu lieben, wie sie sind. Vor allem wollte sie ihren Kindern damit zeigen, dass man seinen Körper lieben soll und sich für kleine Röllchen, Dellen oder ein paar Kilos zu viel oder auch zu wenig nicht schämen muss oder gar operieren lassen muss. 

Umarme deinen Körper - "Embrace"

 

Nach der riesigen Reaktion auf ihr Posting entscheidet sie sich für eine Reise um die Welt, trifft Frauen, dokumentiert ihr Schicksal und versucht herauszufinden, warum vor allem Frauen ihren Körper so geißeln und was man dagegen tun kann. Daraus entsteht ein Dokumentation, die unter anderem auch von Schauspielerin Nora Tschirner ("Tatort", "Keinohrhase") mitproduziert wird. Umarme deinen Körper udn andere um ihnen Kraft zu geben - "Embrace".

Dieser Dokumentarfilm kommt nun auch in unsere Hamburger Kinos, aber nur am 11. Mai. Also nehmt Euch Zeit, schaut Euch diesen Film an - der Inhalt ist so wichtig und die Umsetzung ist sensationell gut. Taschentücher legt Ihr Euch am besten auch gleich bereit, es wird sehr emotional und aufrüttelnd. 

Später soll der Film auch als Video on Demand zur Verfügung stehen, Wann und wo ist aber noch nicht bekannt.

comments powered by Disqus