Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Serienhighlights 2018

Die heißesten Serientipps für 2018

Hamburg, 15.11.2017
Fernsehen TV gucken Serien Marathon

Wir haben für euch die heißesten Serientipps für das Jahr 2018.

Das Jahr 2017 war nahezu überhäuft von guten Serien. Sollte bei euch jedoch langsam die Luft raus sein, haben wir hier die Serienhighlights 2018.

“Riverdale“, “Tote Mädchen lügen nicht“, “American Gods“ und die in Deutschland produzierte Thriller-Serie “You Are Wanted“ – sind nur einige der Serien, die uns dieses Jahr regelmäßig vor die Fernseher zwingen.

Mittlerweile sind Serien für uns wichtiger als Filme. Das ist verständlich, da sich eine vielfältigere und umfangreichere Story in eine Serie mit mehreren Staffeln packen lässt.

Ihr kennt es bestimmt: Ihr seid dabei eure Lieblingsserie zu streamen und plötzlich merkt ihr, dass die nächste Folge erst in der nächsten Woche erscheint, oder sogar ein halbes Jahr aufgrund der Sommerpause nichts Neues mehr kommt.

Die gute Nachricht: Ihr müsst nicht mehr lange auf Neues warten. Eine schlechte Nachricht gibt es nicht!

 

Serienhighlights 2018

Die heißesten Serientipps fürs nächste Jahr

  • Dark:

    Die erste Serie bei Netflix, die komplett in Deutschland entwickelt, produziert und gefilmt wurde. Als zwei Kinder spurlos verschwinden, stellt sich die Welt von vier Familien komplett auf den Kopf. Nach und nach kommen dunkle Geheimnisse der Beteiligten ans Licht. Die Ermittlungen führen bis in die späten 80er Jahre zurück und es zeigt sich, dass die Schicksale der Familien tragisch miteinander verknüpft sind.

    Der Termin für die Erstausstrahlung ist auf den 01. Dezember 2017 angesetzt. 

  • Dogs Of Berlin:

    Die Serie wird ebenfalls auf Netflix veröffentlicht. Es handelt sich um eine Drama-Krimi-Serie. Gedreht wird “Dogs Of Berlin“, wie der Name schon sagt, in Berlin. In der Serie dreht es sich um Berlin als Stadt der Kriminellen. Im Meer der organisierten Kriminalität versucht ein Ermittlerduo, den Mord an einen deutsch-türkischen Fußballspieler aufzuklären. Starttermin wird ebenfalls 2018 sein.

  • Life Is Strange: Eine Serienadaption des gleichnamigen Videospiels. In der Serie dreht es sich um ein Mädchen namens Maxine, welches die Fähigkeit der Zeitmanipulation entdeckt. Nachdem Maxine vor fünf Jahren ihren Heimatort verließ, kehrt sie dorthin zurück, um zu studieren. Währenddessen wird in dem beschaulichen Küstenort über das plötzliche Verschwinden einer Studentin gerätselt. Derweil hat Maxine Visionen einer Naturkatastrophe und nutzt ihre Fähigkeiten, die Zeit zu manipulieren.

    Wo ihr die Serie 2018 schauen könnt, ist noch nicht bekannt. Ein genauer Starttermin wurde ebenfalls noch nicht veröffentlicht.

  • Siren:

    Der Legende nach hausten vor vielen Jahren Meerjungfrauen im Ozean vor der Küstenstadt Bristol Cove. Nachdem sich durch den mysteriösen Ryn herausstellt, dass die Menschen einst einen schrecklichen Völkermord an die Nixen begangen, wollen sie sich nun rächen und kämpfen, um ihre ehemalige Heimat für sich zu erobern. Die Serie verfügt über eine interessante Handlung, die es so zuvor noch nicht gegeben hat.

    Die Serie soll geplant am 29. März 2018 an den Start gehen.

  • The Dark Tower:

    Eine düstere, US-amerikanische Drama-Fantasy-Serie. Sie basiert auf der gleichnamigen Romanreihe von Stephen King. Die Handlung der Serie beschäftigt sich mit der Hauptrolle Roland und den Hintergründen des ewigen Kampfes zwischen Gut und Böse. Zwischenmenschliche Beziehungen und Romanzen werden ebenfalls nicht zu kurz kommen.

    Streamen könnt ihr die Serie 2018 bei Netflix. Ein genauer Starttermin ist noch nicht bekannt.

 

 

Wir hoffen, dass ihr euch auf das kommende Serienjahr freut und wünschen euch viel Spaß beim Entdecken neuer Serien.