Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Tag 6 im Dschungelcamp

Zweite Dschungelprüfung für Walter

Walter Tanja Dschungelprüfung

Tanja und Walter sitzen in einer Box voller Krabbeltiere und müssen sich 22 Gegenstände merke, die auf einem Fließband an ihnen vorbei fahren. 

Tanja und Walter müssen an Tag sechs im Dschungel zur Prüfung "Am schlauchenden Band" antreten. Sara und Tanja stellen fest, dass sie echte Busenfreundinnen geworden sind. 

Tanja muss an Tag sechs zu ihrer ersten Prüfung antreten, Walter bewältigt bereits seine Zweite. In der Prüfung "Am schlauchenden Band" sitzt Tanja in einer gelben, Walter in einer roten Box. Natürlich ist das nicht alles: Beide Boxen sind mit unzähligen krabbelnden Dschungelbewohnern gefüllt. Bis zu 50.000 Tiere befinden sich in einer Box. Auf einem Fließband fahren 22 Gegenstände vor den beiden her, die sie sich merken müssen.

Pro richtige Antwort gibt es einen halben Stern. Die beiden bekommen erst einen ganzen Stern, wenn beide eine richtige Antwort gesagt haben. Und dann geht es los: Walter erinnert sich an einen Koffer, Tanja an das Surfbrett. Der erste Stern ist geschafft. Weiter geht’s. Walter nennt das Telefon, Tanja erinnert sich an Dr. Bob. Sie wirft ihm eine Kusshand zu, als der Dschungelarzt ein zweites Mal auf dem Fließband an ihr vorbei fährt: "Ich glaube, der flirtet mit mir!". Insgesamt erinnert sich jeder an fünf Gegenstände, sie sammeln also fünf Sterne. Einen Stern gibt es von Daniel Hartwich geschenkt.

Lest auch: 6. Tag im Dschungelcamp: Tränen, Krabbelteire und Busenfreundinnen

An Tag sechs dürfen Walter und Tanja zur Dschungelprüfung antreten und müssen in einer Box mit 50.000 Krabbeltier ...

Busenfreundinnen

Sara und Tanja entspannen mal wieder gemeinsam auf einer Liege. Sie stellen fest, dass sie sich gegenseitig sehr sympathisch sind. "Ach, ich finde das so witzig, dass ich hier gerade mit dir chille. Ich halte sowieso am meisten von dir und Patricia", stellt Tanja fest. Auch Sara war sich von Anfang an sicher, sie würde sich mit Tanja verstehen: "Ja, habe ich schon immer gesagt. Du bist eine, die ich mögen werde. Bei dir hat man das Gefühl, dich beschützen zu müssen."

Tränen bei den Campbewohnern

Auch die fröhliche und immer gut gelaunte Tanja scheint mal einen schlechten Tag zu haben. Sie liegt weinend auf ihrer Pritsche. Angelina kommt dazu und tröstet die Ex-DSDS-Kandidatin. Tanja beichtet: "Ich versuche, immer voll hart zu bleiben und voll tapfer zu bleiben. Ich will, dass immer alle Leute sehen, ich bin voll die Fröhliche. Ich will mich nicht schwach zeigen." Auch Jörn und Aurelio versuchen, sie aufzumuntern. Sie hätten beide niemals gedacht, dass Tanja so tapfer ist. Angelina und Tanja sind beide mit ihrer Mutter alleine aufgewachsen und beschließen, nach der Zeit im Camp, ihre Mütter zu einem Urlaub einzuladen.

Lest auch: Dschungelcamp 2015: Das große Dschungel-Quiz

Ab dem 16.01. heißt es bei RTL wieder "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus". Wie gut kennt Ihr Euch ...

(asc)

comments powered by Disqus