Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Menderes' großes Leid

Was ist eigentlich Colitis ulcerosa?

Menders Bagci, Dschungelcamp, Colitis ulcerosa

Menders leidet sehr an seiner Colitis ulcerosa Erkrankung.

"DSDS"-Kultstar Menderes Bagci hat im Dschungelcamp enthüllt, an welcher Krankheit er leidet: Colitis ulcerosa. Was ist das für eine Krankheit?

Menderes Bagci ist seit Freitag (15.01) im australischen Dschungel. Was auffällt: Er scheint sich dort so wohl zu fühlen wie noch nie zuvor. Gleich zu Beginn der Show zeigte er sich "positiv überrascht" von der ersten Dschungelprüfung. Auch das Camp gefällt dem 31-Jährigen ausgesprochen gut. Und er macht das Geständnis: "Wenn mich hier die Leute anlachen, dann nicht, weil sie über mich lachen, sondern weil sie mich mögen!". Das scheint den schmächtigen Rheinländer tatsächlich zu überraschen.

Chronische Darmkrankheit

Schon vor Abreise ins Dschungelcamp wurde bekannt, dass Menderes Bagci an einer chronischen Krankheit leidet. Am 4. Tag im Dschungelcamp rückte er nun mit der Diagnose heraus: Colitis ulcerosa. Seit 10 Jahren leide er unter dieser chronisch-entzündlichen Darmkrankheit. 

Was ist Colitis ulcerosa?

Was ist Colitis ulcerosa, welche Symptome zeigen sich bei dieser Krankheit und was bedeutet die Diagnose für Betroffene?

Neben Morbus Crohn gehört Colitis ulcerosa zu den häufigsten chronischen Darmkrankheiten. Bei einer Colitis ulcerosa entzündet sich die Darmschleimhaut, wodurch dort Geschwüre entstehen. Meistens tritt die Krankheit zum ersten Mal zwischen dem 20. und 35. Lebensjahr auf. Die Ursachen sind noch weitgehend ungeklärt. 

Lest auch: Tag 4 im Dschungel: Leid, Lust und Lästerei

Im Dschungelcamp geht's wieder zur Sache: die Fürstin in Tränen aufgelöst, Gunter Gabriel im Sextalk, Jenny und S ...

Symptome der Colitis ulcerosa

Die Krankheit verläuft in Schüben. Hauptsymtom sind blutige, häufig mit Schleim und Eiter versetzte Durchfälle. Menschen mit Colitis ulcerosa haben einen ständigen Stuhldrang. Sie haben auch dann das Gefühl, dass der Darm sich nie vollständig entleert. In vielen Fällen treten krampfartige Bauchschmerzen auf. Die Krankheitsverläufe sind individuell sehr verschieden. Mehr als die Hälfte der Patienten hat nur leichte Symptome, andere leiden sehr stark unter der Krankheit.

Verlauf in Schüben

Akute Schübe lassen sich - je nach Ausprägung der Beschwerden - mit entzündungshemmenden Mitteln und/oder mit Kortison behandeln. Nach dem Ende eines akuten Schubes muss entschieden werden, ob die Behandlung mit Medikamenten fortgesetzt werden soll. Viele Experten empfehlen das. Ob die Ernährung einen Einfluss auf den Krankheitsverlauf hat, ist wissenschaftlich noch nie nachgewiesen worden. 

Colitis ulcerosa nicht heilbar

Bei einem schweren (fulminanten) Schub treten neben blutigen Durchfällen auch Fieber, ein reduzierter Allgemeinzustand, Gewichtsabnahme, Herzrasen und Blutarmut auf.  Colitis ulcerosa ist nicht heilbar. Medikamente und Operationen können die Beschwerden nur mildern. In besonders schlimmen Fällen kann es sein, dass der Darm entfernt werden muss. 

Wir wünschen Menderes, dass die Krankheit bei ihm in einer milden Form verläuft. Denn Probleme hat der unsichere "DSDS"-Dauergast doch wirklich schon genug.

Lest auch: Schönheits-OPs gegen Komplexe: So sehr hat Sophia Wollersheim sich verändert

Sophia Wollersheim gesteht im Dschungelcamp:"Ich habe mich operieren lassen, weil ich Minderwertigkeitskompl ...

comments powered by Disqus