Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Karriere puschen

Bobbi Kristina plant Schönheits-OPs?

Los Angeles, 05.12.2016
bobbi-kristina

Möchte sich Bobbi Kristina die Nase und Bürste machen lassen?

Laut dem 'Star'-Magazin soll Bobbi Kristina Brown Schönheits-OPs geplant haben.

Bobbi Kristina, Tochter von der verstorbenen Whitney Houston,  will sich unters Messer legen. Sie soll angeblich geplant haben sich die Nase und die Brüste machen zu lassen. Dass die 19-Jährige diese Schönheits-OPs machen möchte, kann an ihre Mitwirkung an der US-Sitcom ‚For Better or Worse‘ liegen. In der Sitcom soll es um die Beziehung zwischen Bobbi Kristina und ihrem inoffiziellen Adoptiv-Bruder Nick Gordon und ihren Kämpfen gegen Drogen und Alkohol gehen. Laut einem Insider, der sich gegenüber dem ‚Star‘-Magazin geäußert hat, hat sie bereits Freundinnen ihrer Mutter nach guten Ärzten gefragt, die für die Eingriffe in Frage kommen könnten.

Nach dem Tod von Whitney Houston hat es mehrere Schlagzeilen über Bobbi Kristina gegeben, darunter auch Gerüchte. Was nun hierbei rauskommen wird, ist noch unklar.