Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Matthias Schweighöfer

Liebes-Comeback mit der Ex?

Hamburg, 23.04.2013
Matthias Schweighöfer

Gibt es ein Liebes-Comeback? Matthias Schweighöfer und Ani Schromm.

Bei der Romy-Verleihung in Wien turtelten Matthias Schweighöfer und seine Ex-Freundin Ana Schromm ganz offen. Sind sie wieder ein Paar?

Sie haben sich zwar schon vor über einem Jahr getrennt, doch so richtig auseinander waren die beiden doch irgendwie nie: Matthias Schweighöfer und seine ehemalige Langzeit-Freundin Ani Schromm.

Nach Beziehungsproblemen Anfang 2012 gehen Schweighöfer und Ani Schromm seit Februar letzen Jahres getrennte Wege. In Interviews hatte Schweighöfer jedoch mehrfach betont, dass er an ein Beziehungs-Comeback glaube. Beide haben eine gemeinsame Tochter namens Greta.

Flirt bei Romy-Verleihung in Wien

Bei der Verleihung des "Romy"-Preises, einem österreichischen Film- und Fernsehpreis, tauchten Schweighöfer und Schromm zusammen auf. "RTL Exclusiv" sagte Schweighöfer, dass sie gemeinsam erschienen sind, weil beide in Wien Urlaub machten. Die Frage, ob er Single sei, dementierte Schweighöfer nicht. "Sagen wir mal so, wir lieben uns sehr, haben zusammen ein Kind und freuen uns", so der Schauspieler. Ein Küsschen von Ani für Matthias Schweighöfer brachte die Gerüchteküche dann komplett zum Brodeln...

(slu)