Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Auf dem Weg zur Oscar-Bühne

Jennifer Lawrences Treppen-Stolper-Sturz

Los Angeles, 25.02.2013

Als Jennifer Lawrence auf dem Weg zur Bühne war, um ihren Oscar für die beste Hauptdarstellerin in Empfang zu nehmen, kam sie auf der Treppe ins stolpern und fiel.

Oh, das war etwas peinlich. Jennifer Lawrence ist bei der diesjährigen Oscar-Verleihung auf dem Weg zur Bühne über ihr Kleid gestolpert und die Treppe hoch gefallen.

Den Oscar für die beste Hauptdarstellerin

Doch die Freude überwiegte und lies sie den Fauxpas ganz schnell wieder vergessen. Der Grund: Sie kam auf die Bühne um sich den Oscar für die beste weibliche Hauptdarstellerin im Film "Silver Linings" abzuholen! Und das mit noch zarten 22 Jahren.

"Weil ihr alle aufsteht, fühle ich mich schlecht..."

Zu Beginn ihrer Dankes-Rede sagte sie dann: "You all standing up makes me feel bad that I fell, and that's really embarrassing, but thank you." ("Weil ihr alle aufsteht, fühle ich mich schlecht, dass ich hingefallen bin und das ist ziemlich peinlich, aber danke!")