Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Eine echte Ehre

Norah Jones singt bei den Oscars 2013

Los Angeles, 28.01.2013
Norah Jones 2013

Norah Jones wird bei den Oscars 2013 singen.

Große Ehre für Norah Jones (33): Die Soul- und Jazzsängerin wird bei der diesjährigen Oscar-Verleihung ihren Titelsong der Komödie "Ted" singen.

Das teilten die Produzenten der Show am Sonnta mit. Das Lied "Everybody Needs A Best Friend" von Norah Jones ist selbst für einen Oscar nominiert. Die Verleihung wird vom Seth MacFarlane (39) moderiert, der das Drehbuch für den Film "Ted" schrieb und Regie führte.

Oscar-Ehre für Norah Jones

"Ich hatte eine tolle Zeit, diesen Song mit Seth aufzunehmen und war begeistert, als ich hörte, dass er für einen Oscar nominiert wurde. Ihn jetzt bei einer so renommierten Veranstaltung singen zu dürfen, die mein Freund moderiert, ist eine einmalige Chance", erklärte Jones auf ihrer Homepage.

Die wichtigsten Filmpreise der Welt werden am 24. Februar in Los Angeles verliehen. Neben Norah Jones wird die britische Sängerin Adele (24) auf der Bühne stehen, um ihren James Bond-Titelsong "Skyfall" zu singen.

Und falls Sie nicht wissen, worum es in "Ted" geht - hier der Trailer zum Film:

comments powered by Disqus