Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Deutscher Radiopreis 2011

Grönemeyer kommt nach Hamburg

Nachdem bereits Barabara Schöneberger als Moderatorin beim Deutschen Radiopreis bekannt gegeben wurde, kommt nun auch noch Herbert Grönemeyer nach Hamburg!

Hamburg – Am 8. September 2011 wird hier in der schönsten Stadt der Welt, im Schuppen 52, zum zweiten Mal der Deutsche Radiopreis verliehen. Nachdem bekannt wurde, dass das beliebte Multitalent  Barabara Schöneberger als Moderatorin  durch den Abend führt, ist nun der erste Künstler, der live auftreten wird, bekannt gegeben worden: Herbert Grönemeyer! Das Ausnahmetalent wird beim Deutschen Radiopreis in Hamburg auftreten.

Zum Radio hat er eine ganz besondere Affinität – nicht nur, dass seine Songs rund 100 Mal am Tag auf deutschen Radiosendern laufen: „Radio hat mich inspiriert, Musik zu machen und mich liebevoll begleitet. Meine Karriere ist mit dem Radio gewachsen. Es ist wie eine Freundschaft - seit 30 Jahren. Wir sind miteinander groß geworden."

Beim Deutschen Radiopreis zeichnet eine Jury des Adolf-Grimme-Instituts die besten Radiomacher aus. Unter anderem werden in der Kategorie „Beste Comedy“ oder „Beste Morningshow“ Preise vergeben. Im letzten Jahr hat John Ment aus der Radio Hamburg Morning-Show den Preis für „Die beeindruckendste Lebensleistung“ bekommen. Auch in diesem Jahr haben wir wieder einige beliebte Radiobeiträge und Sendeformate bei der Jury eingereicht. Am 8. September ist es dann soweit: wir zittern mit all den öffentlich-rechtlichen und privaten Radiosendern und hoffen, dass ein Radio Hamburg Beitrag vielleicht unter den Gewinnern ist.

Hören Sie doch mal rein! Das sind die Beiträge, mit denen sich Radio Hamburg beworben hat:

1. eingereichter Beitrag: Deutsche Nacht/Hamburger Nacht

Radio Hamburg fördert deutsche Musik und alle zwei Wochen im Wechsel auch ganz speziell Hamburger Künstler in der Deutschen und Hamburger Nacht mit Moderator Didi Menkens, die wir auf der Radio Hamburg Cityfrequenz 104 senden.

Beitrag Deutscher Radiopreis 2011: Deutsche Nacht/Hamburger Nacht

2. eingereichter Beitrag: Radio Hamburg Aktion Hörer helfen Kindern

Seit 1988 ist die Charity fester Bestandteil von Radio Hamburg, um denen zu helfen, die sich nicht selber helfen können.

Beitrag Deutscher Radiopreis 2011: Hörer helfen Kindern

3. eingereichter Beitrag: Sarrazin-Comedy

Comedy-Chef Didi Simon verarbeitet mediale und politische Fehltritte ungeschönt und mit viel Witz in den unterschiedlichsten Comedys bei Radio Hamburg - so auch geschehen mit dem Menschen, der wie kein anderer 2010 Deutschland polarisiert hat: Thilo Sarrazin.

Beitrag Deutscher Radiopreis 2011: Sarrazin-Comedy