Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Deutscher Radiopreis 2011

Söhne Mannheims sind auch dabei

Radio Hamburg Mikrofon und Pult

Kurz vor der Verleihung des Radiopreises steht schon wieder ein Top-Act in den Startlöchern: Die Söhne Mannheims werden auftreten!

City - In gut einer Woche, nämlich am 8. September, findet in Hamburg die Verleihung des deutschen Radiopreises statt und die Veranstalter haben einen weiteren musikalischen Top-Act verpflichten können. Denn neben den Radio Hamburg Megastars Herbert Grönemeyer, Roxette und James Blunt werden auch die Söhne Mannheims auf der Bühne live performen.

Xavier Naidoo und seine 13 Bandkollegen werden aber nicht nur ihre aktuelle Single „Freiheit“ spielen, sondern auch den Radiopreis in der Kategorie „Beste Höreraktion“  überreichen. Wie erfahren sind die Söhne Mannheims denn mit Preisübergaben?

Naidoo: „So viel Erfahrung hab ich mit Laudatios gar nicht. Laudatien? Laudatias?“

Wehland: „Laudatäe, genau.“

Naidoo: „Also, wir werden uns da was nettes einfallen lassen“