Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Echo-Verleihung 2015

Nicht Helene Fischer - Barbara Schöneberger moderiert

Berlin, 10.02.2015
Barbara Schöneberger, 2015

Barbara Schöneberger wird 2015 bereits zum dritten Mal die Echo-Verleihung moderieren.

Der Echo findet dieses Jahr am 26. März in Berlin statt. Und jetzt ist raus, wer moderiert: Nach Helene Fischer ist Barbara Schöneberger dran.

Ganz frei nach dem Motto: "Aller guten Dinge sind mindestens drei". Denn die 40-Jährige stand beim Deutschen Musikpreis schon zweimal auf der Bühne.

Barbara Schöneberger:"Im Vertikaltuch von der Decke fallen"

"Es ist schön, dass man mich beim Echo nicht vergessen hat. Zweimal durfte ich diesen Preis bereits als Gastgeberin präsentieren: 2009 mit Oliver Pocher und 2012 mit Ina Müller. Ich bin offenbar alle drei Jahre an der Reihe. Aber diesmal mach ich's allein – und wer weiß, vielleicht lasse ich mich ja, eingewickelt in ein Vertikaltuch, von der Decke fallen."

Herbert Grönemeyer und George Ezra

Auch die ersten Showacts des ECHO 2015 stehen fest. So wird Herbert Grönemeyer auftreten. Der Musiker, der zu den bedeutendsten Künstlern Deutschlands zählt, hat im November unter dem Titel "Dauernd Jetzt" sein 14. Studioalbum veröffentlicht. Der englische Singer-Songwriter George Ezra landete mit der Debütsingle "Budapest" einen europaweiten Hit. Sein erstes Album, "Wanted on Voyage", kam ebenfalls in die deutschen Top 10. Bei den diesjährigen Brit Awards geht der Künstler gleich in vier Kategorien ins Rennen. Und er wird live auf der ECHO-Bühne auftreten.

Thomas Schreiber, ARD-Koordinator Unterhaltung: "Die Vorbereitung für die Show laufen seit Wochen auf Hochtouren – und auch die Anfragen und Spekulationen nehmen von Woche zu Woche zu. Wird Helene Fischer unter den Nominierten sein? Wie sieht es mit AC/DC, Revolverheld und Herbert Grönemeyer aus? Wer wird die Nominiertenlisten anführen? Eins ist schon jetzt sicher: Barbara Schöneberger wird eine wundervolle Gastgeberin für spektakuläre Auftritte großartiger Künstler aus Deutschland und aus der Welt sein.‎"

Lest auch: ECHO-Verleihung 2014: Das sind die glücklichen ECHO-Gewinner

Am Donnerstagabend (27.03.) wurden der Musikpreis ECHO in Berlin verliehen. Hier sehen Sie die Gewinner und Highl ...

Der deutsche Musikpreis ECHO wird jährlich von der Deutschen Phono-Akademie, dem Kulturinstitut des Bundesverbandes Musikindustrie (BVMI), an nationale und internationale Künstler vergeben.

(ARD/mgä)

comments powered by Disqus