Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Goldene Kamera

Große Jubiläumsgala mit Ehrengästen

Hamburg/Mainz, 24.02.2015
Nile Rodgers

Musiker, Produzent, Allround-Talent: Nile Rodgers

Zur Verleihung werden über 1200 geladene Gäste – darunter Hollywood-Stars sowie bekannte Gesichter der deutschen Musik- und Fernsehbranche erwartet.

Dreadlocks, Sonnenbrille, Designer-Kleidung - das ist Nile Rodgers. Und er kommt am Wochenende nach Hamburg zur Verleihung der "Goldenen Kamera", die zum 50. Mal statt findet.

Rodgers startete seine Karriere in der Hausband des legendären  Apollo Theaters in Harlem/New York. 1976 gründete er mit dem inzwischen verstorbenen Bassisten Bernard Edwards die Band CHIC. Die  beiden kreierten mit ihren Disco-Grooves und Akkorden schnell die  neuesten Trends der Disco-Ära. Hits wie "Good Times" und "Le Freak"  stürmten an die Spitze der Charts und prägten den Stil einer ganzen Generation.

Nile Rodgers ist aber auch für Welt-Hits von Künstlern wie Sister Sledge ("We Are Family") oder  Diana Ross ("I'm Coming Out" und "Upside Down") verantwortlich. Auch Madonna hat ihm viel zu verdanken. Für sie produzierte er "Like A Virgin" und
machte Sängerin damit zu einer international gefeierten Pop-Ikone. Allein dieser Song verkaufte sich 14 Millionen Mal.

Für Lebenswerk ausgezeichnet

Der 62-Jährige hat aber noch eine weitere Leidenschaft - Filmmusik. Er komponierte Musik für diverse Hollywood-Filme wie "Der Prinz von Zamunda" oder "Beverly Hills Cop III". Sein letzter Coup als Songwriter liegt noch nicht allzu lange zurück. 2013 schrieb er "Get Lucky" für die französische Kult-Band Daft Punk feat. Superstar Pharrell Williams. Der Song hielt sich wochenlang an der Spitze der Charts.
In diesem Frühjahr feiert Rodgers aber erstmal ein Comeback. Nach 23 Jahren erscheint ein neues CHIC-Album. Der Künstler erhält eine "Goldene Kamera" in der Kategorie "Lebenswerk Musik".

Ehemaliger Preisträger

Auch der an Alzheimer erkrankte ehemalige Fußball-Manager Rudi Assauer (70) hat einen Auftritt bei der Gala "Goldene Kamera" zugesagt. Ihr Vater habe vor, zu der 50. Vergabe der Auszeichnungen der "Hörzu" am 27. Februar zu kommen, bestätigte seine Tochter Bettina Michel den Termin. Kurzfristig könne sich das aufgrund der Krankheit aber auch noch ändern.

Nach Angaben des Senders wurden wegen der Jubiläumsausgabe alle ehemaligen Preisträger eingeladen - darunter auch Assauer. Der Ex-Schalke-Manager hatte 2006 die Diagnose erhalten und sich aus dem Fußball-Geschäft zurückgezogen. 2012 ging er mit seiner Erkrankung an die Öffentlichkeit.

Die 50. Verleihung der "Goldenen Kamera" von "Hörzu" findet am Freitag, 27. Februar 2015, in der Hamburg Messe statt. Das ZDF zeigt die von Thomas Gottschalk moderierte Gala am Samstag, 28. Februar 2015, ab 20:15 Uhr. (dpa/apr)

comments powered by Disqus