Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

MTV Movie Awards

Gleich drei Filme unter den Top-Favoriten

Los Angeles, 05.03.2015
MTV Movie Awards Popcorn

Am 12. April werden in Los Angeles die MTV Movie Awards verliehen.

Die MTV Movie Awards werden am 12. April verliehen. "Guardians of the Galaxy", "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" und "Bad Neighbors" gelten als Favoriten.

Die Oscar-Trophäen sind vergeben, nun stehen die MTV Movie Awards an: Mit je sieben Nominierungen gehen "Guardians of the Galaxy", "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" und "Bad Neighbors" als Favoriten in das Rennen um die Filmpreise. In der Sparte "Bester Film" treten im April unter anderem "American Sniper", "Die Tribute von Panem - Mockingjay: Teil 1", "Gone Girl" und "Boyhood" gegeneinander an. Der diesjährige Oscar-Abräumer "Birdman oder Die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit" fehlt in dieser Kategorie.

"Birdman" brachte aber Emma Stone eine Nominierung als beste Schauspielerin und dem Duo Edward Norton und Michael Keaton eine Gewinnchance in der Sparte "Bester Kampf" ein. Neben Stone können Jennifer Lawrence, Shailene Woodley, Reese Witherspoon und Scarlett Johansson auf einen Preis hoffen. Als männliche Hauptdarsteller konkurrieren Bradley Cooper, Chris Pratt, Ansel Elgort, Miles Teller und Channing Tatum. Zudem winken Trophäen in Kategorien wie bester Kuss, bester Bösewicht und bester Auftritt ohne Hemd.

Die Preise werden am 12. April in Los Angeles verliehen. Bis dahin haben die MTV-Zuschauer Gelegenheit, ihre Filmlieblinge online zu wählen. Die Trophäen, golden angemalte Popcorn-Becher, spiegeln eher den Geschmack der jüngeren Kinogänger wider. (dpa)