Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Emmys 2016

Das sind die Gewinner des Fernsehpreises

Los Angeles, 19.09.2016
Emmy 2016 Game of Thrones

Auch "Game of Thrones" hat bei den Emmys 2016 wieder abgeräumt.

Die Emmys sind am Abend in Los Angeles verliehen worden. Dabei haben die Vorjahressieger erneut abgeräumt. Die wichtigsten Gewinner im Überblick.

Die wichtigsten Fernsehpreise der Welt sind am Abend in Los Angeles verliehen worden, die Emmys! Dabei haben die Vorjahressieger erneut abgeräumt: Die Fantasyserie „Game of Thrones“ hat den Hauptpreis als bestes Drama bekommen, die Politsatire „Veep“ ist wieder als beste Comedyserie geehrt worden. Auch die beiden Schauspieler  Julia Louis-Dreyfus und Jeffrey Tambor gingen erneut mit einem der begehrten TV-Oscars nach Hause.

Emmy für "Mr. Robot"

Frischen Wind gab´s in den Darstellerkategorien für Dramaserien: Bei den Männern gewann Rami Malek für seine Rolle als Hacker Elliot Aldersson in der Thrillerserie „Mr.Robot“, Tatiana Maslany siegte für ihre Mehrfachrolle im
Klon-Thriller „Orphan Black“.  Beste Realityshow ist „The Voice“ geworden.

Die eigentliche Show lief auf dem roten Teppich ab: die Kleider der prominenten Damen waren allesamt Trophäen-tauglich.

Die wichtigsten Gewinner

Überblickt

Die Gewinner der Emmys 2016

  • Beste Drama-Serie

    "Game of Thrones"

  • Beste Comedy-Serie

    "Veep"

  • Bester Drama-Schauspieler

    Rami Malek, "Mr. Robot"

  • Beste Drama-Schauspielerin

    Tatiana Maslany, "Orphan Black"

  • Bester Comedy-Schauspieler

    Jeffrey Tambor, "Transparent"

  • Beste Comedy-Schauspielerin

    Julia Louis-Dreyfus, "Veep"

  • Beste Mini-Serie

    "The People v. O.J. Simpson: American Crime Story"

  • Bester Miniserien-Schauspieler

    Courtney B. Vance, "The People v. O.J. Simpson: American Crime Story"

  • Beste Miniserien-Schauspielerin

    Sarah Paulson, "The People v. O.J. Simpson: American Crime Story"

  • Beste Talkshow

    "Last Week Tonight with John Oliver"

  • Beste Realityshow

    "The Voice"

comments powered by Disqus