Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Jetzt am Broadway

Spiderman spinnt in New York

Spiderman Musical

Spiderman in gewohnter Pose: Ab jetzt ist der Superheld am Broadway in New York zu bewundern.

Mit mehr als einjähriger Verspätung hat das Broadway-Musical "Spider-Man: Turn Off the Dark" Premiere gefeiert.

New York - Ab jetzt spinnt sich Spiderman seinen Weg durch den Big Apple. Das viel diskutierte Musical "Spider-Man: Turn Off the Dark" hat Dienstag (14.06.2011) am Broadway Premiere gefeiert. Mit Produktionskosten von 70 Millionen Dollar ist es die teuerste Broadway-Show aller Zeiten. Und schon vor dem Start hatte Spiderman wie gewohnt mit reichlich Problemen zu kämpfen. Erst stürzte ein Schauspieler im Dezember vor Preview-Zuschauern aus neun Metern in einen Orchestergraben, dann gab es auch noch Streit zwischen den Schöpfern der Show, den U2-Songwritern Bono und The Edge sowie der "König der Löwen"-Regisseurin Julie Taymor.

Trotz dieser Probleme und finanzieller Schieflagen ist die Show um den jungen Peter Parker und seine Superkräfte von nun an am Broadway zu bewunden.

Zur Premiere kamen zahlreiche Prominente, darunter Expräsident Bill Clinton und seine Tochter Chelsea, die Schauspieler Matt Damon, Steve Martin, Liam Neeson, Vanessa Redgrave und Tennislegende John McEnroe.

 

Darum geht's in der Show

Erzählt wird die Geschichte von Peter Parker, der in einem Labor von einer genetisch manipulierten Spinne gebissen wird und daraufhin Superkräfte entwickelt. Tagsüber versucht er sich als Zeitungsreporter, nachts jagt der Superheld Bösewichte und rettet die Stadt vor bösen Schurken. Schließlich kämpft er im großen Finale gegen seinen Erzfeind Green Goblin.

Birgit Hahn ist begeistert vom Musical

Radio Hamburg Moderatorin Birgit Hahn war in New York und hat sich eine Preview der Show angesehen. Ihr Urteil: Fünf von fünf Sternen! "Das Musical ist spektakulär und hat unheimlich viel Spaß gemacht", so Birgit Hahn. Was sie genau von der Show hält, was ihr am besten gefallen hat und wie die Musik ist, erzählt sie Ihnen am besten selbst.

Das sagt Birgit Hahn zum Spiderman-Musical