Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Sexy Startseiten-Star

Juliane wird fürs Shooting gestylt

Juliane beim Sexy Startseiten-Shooting

Juliane bekommt von der Fotografin gesagt, wie sie sich am besten fürs Foto in Szene setzen kann.

Juliane aus Buxtehude ist schon ganz aufgeregt. Sie ist unser neuer Sexy Startseiten-Star. So war's hinter den Kulissen des Erotik-Shootings.

Hamburg, 22.03.2012

Michelle aus Eilbek hat's schon getan, denn sie war Radio Hamburgs allererster Sexy Startseiten-Star. Juliane hat Michelles Bilder auf www.radiohamburg.de gesehen, sich über unsere Aktion nochmal auf Facebook schlau gemacht und sich dann einfach beworben. Jetzt kommt sie selbstsicher, gut gelaunt und bildhübsch durch die Tür von "STUDIOLINE PHOTOGRAPHY", der Fotoagentur, die Juliane als Sexy Startseiten-Girl in Szene setzen wird.

Juliane steht nicht zum ersten Mal vor der Kamera

Total herzlich und offen lernen wir Juliane hinter den Kulissen des Shootings kennen. Nein, zum ersten Mal steht sie nicht professionell vor der Kamera. "Ich habe viele Freunde, die selbst fotografieren. Da darf ich öfter auch mal als Model vor der Kamera stehen. Aber solch ein Erotik-Shooting ist natürlich nicht alltägliches und auch nicht für so viele Leute, denn alle Radio Hamburg Hörer können ja dann einen Blick auf mich werfen."

"Wow, was für eine Veränderung!"

Die gebürtige Hamburgerin wohnt momentan im niedersächsischen Buxtehude, studiert Politikwissenschaften und Französisch. Beim Styling kommen wir mit ihr ins Plaudern. Nein, sie weiß noch nicht, was sie nach dem Studium macht. "Das ging alles so schnell, ich bin ja erst 21. Vielleicht schau ich mir noch ein bisschen die Welt an, vor allem französisch sprachige Länder - bietet sich ja an bei meinem Studienfach." Überm Reden hat Juliane nicht in den Spiegel geschaut. unterdessen wurde sie aber von Fotografin und Stylistin Jenny Armbrecht geschminkt. "Wow, was für eine Veränderung!", ruft Julia durch den Laden. "Normalerweise muss es immer schnell gehen. Ein bisschen Puder aufs Gesicht und Mascara auf die Wimpern - für die Uni reicht das ja. Aber das sieht ja richtig gut aus!"

Fotos vom Sexy Startseiten-Star-Styling

Noch schnell die Haare in Form bringen, aber das ist bei Julias frechem Kurzhaarschnitt kein Problem und dann kann’s auch ins Studio zum Shooting gehen. Ann-Catrin Juncurt fotografiert Juliane, spricht mit ihr vorher alle Posen ab, was sie möchte oder was ihr eher nicht gefällt. Juliane hat immer Mitspracherecht und sich auch gut vorbereitet. Gleich zwei Dessous-Outfits hat sie mitgebracht. Wir sind total gespannt aufs Shooting-Ergebnis.

Aber noch ein bisschen müssen wir uns und auch Sie auf die Folter spannen. Die zehn besten Fotos des Sexy Startseiten-Stars für diese Woche sehen Sie ab Freitagmittag (23.03.2012) auf www.radiohamburg.de

Lust bekommen, auch mal unser Sexy Startseiten-Star zu werden? Dann gleich jetzt bewerben und mitmachen! Übrigens wünschen sich die Mädels hier in der Redaktion auch mal männliche Bewerber für den Startseiten-Star. Also Männer, traut Euch!