Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

DSDS

Neuer Drogenskandal?

dsds finale, mehrzad, menowin

Nach Menowin gibt es nun auch Drogen-Gerüchte um "Superstar" Mehrzad.

Macht nun auch Mehrzad Marashi mit Gerüchten um Drogenkonsum Negativ-Schlagzeilen?

Während DSDS-Zweitplatzierter Menowin Fröhlich mit Drogenvorwürfen konfrontiert wird und seine Fans in vielen Städten Deutschlands gegen die Entscheidung der Final-Show protestieren, hatte „Superstar“ Mehrzad Marashi bisher das Saubermann-Image. Doch das könnte sich nun vielleicht ändern: Im Internet tauchten jetzt nämlich Bilder und Videos auf, die den DSDS-Sieger beim Konsum von Drogen zeigen sollen. Hinzu kommt, dass laut der Zeitschrift „Gala“ bei der Staatsanwaltschaft Köln eine Anzeige gegen den Hamburger eingegangen sein soll. Mehrzad habe, trotz des Ende März verhängten Fahrverbots und der 2.400 Euro Strafe, in einem Fernsehbeitrag das Steuer eines Bootes auf der Alster übernommen. Inwiefern diese Anzeige spätere Konsequenzen für Mehrzad Marashi nach sich ziehen wird, bleibt abzuwarten.