Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Menowin Fröhlich

Kommt er, kommt er nicht?

Das Hin- und Her um den DSDS-Zweiten und der Oliver Pocher-Show geht weiter.

Es wird viel spekuliert und es steht Aussage gegen Aussage, ob Menowin, der Zweitplatzierte von DSDS zu Oliver Pocher in die Show kommt oder nicht. Menowins Manager und DSDS-Juror Volker Neumüller hat dies gestern noch dementiert, wir haben deshalb einfach bei SAT.1 nachgefragt!

Michael Ostermeier, Sprecher von Sat.1

Hallo!

Hallo Birgit!

Wird Menowin Fröhlich heute Abend denn nun persönlich bei Oli Pocher zu Gast sein?

Es ist so, dass der Oliver Pocher den Menowin persönlich eingeladen hat, Menowin hat zugesagt und bis jetzt haben wir keine Absage deswegen gehen wir davon aus, dass er da sein wird.

Menowins Manager Volker Neumüller hat ja zu BILD.de gesagt, dass ihm keine Anfrage seitens der Pocher-Show vorliegt und Menowin dort nicht auftreten wird! Womit rechnen Sie denn?

Wir verlassen uns in diesem Fall auf Menowins Aussage, denn der Kontakt hat nicht über Neumüller stattgefunden sondern direkt zwischen Oli Pocher und Menowin, deshalb hoffen wir dass er seine Zusage einhalten wird.

Kurz nach diesem Gespräch mit Herrn Ostermeier wurde bekannt, dass Menowin heute Abend live in der RTL-Show „Lets Dance“ auftreten soll, jetzt laufen natürlich auch bei Sat.1 die Leitungen heiß, Herr Ostermeier ist im Moment nicht mehr zu erreichen! Also man merkt, das Thema bewegt zurzeit ganz Deutschland! Wir sind gespannt, wer den Kampf gewinnt, RTL oder Sat.1!