Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Hella von Sinnen

Freundin knutscht fremd

Hella von Sinnen, Cornelia Scheel

Trennen sich Hella von Sinnen und Cornelia Scheel?

Hella von Sinnens Lebensgefährtin Cornelia Scheel hat in einer Kölner Kneipe fremd geknutscht.

Sie sind das Vorzeige-Paar der homosexuellen Szene. Doch jetzt scheint die Trennung von Hella von Sinnen und Cornelia Scheel bevor zu stehen.

Cornelia Scheel hat bei einem Konzert in einer Kölner Kneipe fremdgeknutscht und ein Fotograf der Bild-Zeitung hat es fotografiert. Während Hella am Tresen saß und ein Bier trinkt.

Ob dieser Austausch von Zärtlichkeiten auch das Ende der 20-jährigen Beziehung bedeutet, ist noch nicht klar. Bei dem Paar hat es 2002 schon mal gekriselt. Vielleicht bekommen die beiden ihre Beziehung noch wieder in den Griff, sonst reihen sie sich in lange Liste der Promi-Trennungen ein.

Hella von Sinnen und Cornelia Scheel sind seit 1990 liiert und sind sogar bis vor das Bundesverfassungsgericht gezogen, um heiraten zu dürfen.