Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Becker-Baby

Pochers fieser Glückwunsch

Oliver Pocher konnte sich zur Geburt von Boris Beckers Baby einen Seitenhieb nicht verkneifen.

Das musste ja kommen ... Während Boris Becker sich zur Geburt der Tochter seiner Ex-Verlobten Sandy Meyer-Wölden und Oliver Pocher am 03.02. per Video-Kommentar noch semi-witzig und recht freundlich geäußert hatte ("Ich hoffe, sie ist putz und munter"), ließ Oliver Pocher anlässlich der Geburt von Boris' Sohn Amadeus Benedict Edley Luis am 10.02. ein paar gemeine Kommentare fallen.

Noch am selben Abend sagte Pocher auf der Best Brands Gala 2010 laut "Netplosiv" süffisant: "Und für mich das Schönste, jetzt wo die Kamera da ist, ich kann endlich meine Glückwünsche raushauen: Boris Becker ist Vater geworden. Ja, ernsthaft. Vier Namen. Dass er schöne Kinder zeugen kann, wissen wir alle. Wer schon mal die kleine Anna auf dem Dreirad gesehen hat... Viele kennen sie ja noch aus E.T., das war eine frühere Rolle, die sie gespielt hat.“

Doch Oliver Pochers fiese Sprüche dürften die frischgebackenen Eltern Boris Becker und Lilly allerdings eher kalt lassen - die beiden freuen sich momentan einfach nur über die Geburt ihres Sohnes. "Wir sind überwältigt", sagte Boris der "Bild"-Zeitung.

Mehr zum Thema: Das Becker-Baby ist da!