Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Deutschland sucht den Superstar

Nächste Mottoshow

Hamburger bei DSDS

Kim Debkowski, Ines Redjeb und Mehrzad Marashi kommen aus Hamburg.

Am Samstag (27.02.) steigt die zweite DSDS-Mottoshow. Wie geht es den Hamburger Kandidaten?

Am kommenden Samstag werden wieder viele Jungs und Mädels gespannt vor dem Fernseher sitzen und mit ihren Favoriten bei Deutschland sucht den Superstar mitfiebern. Die zweite Show hat das Motto "Hymnen der Musikgeschichte". Sieben Männer und zwei Frauen sind noch im Rennen, davon drei aus Hamburg. Wir haben mit Kim Debkowski aus Lurup und Ines Redjeb aus Steilshoop gesprochen und wollten wissen, wie sie der männlichen Übermacht entgegen treten wollen. Kim: "Ines und ich machen im Loft jede Menge "Sit-Uups" und Sport. Davon hab ich jetzt allerdings einen Muskelkater." Nachfrage bei Ines: Habt ihr ein spezielles Fitnessprogramm? "Ja, wir treiben Sport und essen danach Schokoladen."

Einer der großen Favoriten auf den Superstar-Titel 2010 ist Mehrzad Marashi aus Farmsen Berne. Wie geht es dir denn? "Eigentlich ist alles gut. Ich hab allerdings eine kleine Allergie und meine Nase ist morgens zu. Ich wurde gegen 50 Sachen getestet und war gegen 48 allergisch."

Wir drücken für unsere Lokalhelden auf jeden Fall die Daumen für kommenden Samstag. Mehrzad Marashi hat übrigens schon Casting-Erfahrung. Er war 2009 Kandidat bei "Radio Hamburg sucht das Mega-Talent". Seinen Auftritt in unserer Casting–Box sehen Sie hier.