Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Tarkan

Bei Drogenrazzia verhaftet

Tarkan Tevetoglu

Sänger Tarkan wurde bei einer Drogenrazzia festgenommen.

Der türkische Sänger Tarkan ist bei einer Drogenrazzia festgenommen worden.

Der weltweit bekannte und international erfolgreichste türkische Sänger Tarkan, Ende der Neunziger auch in Deutschland erfolgreich mit dem Megahit "Simarik" ist bei einer Drogenrazzia der türkischen Polizei festgenommen worden. Auf seinem Grundstück soll Kokain gefunden worden sein.

Zusammen mit dem im rheinland-pfälzischen Alzey geborenen Sänger wurden laut dem Nachrichtensender „CNN-Türk“ auch ein ehemaliger Parlamentsabgeordneter sowie ein Geschäftsmann und deren Söhne festgenommen. Insgesamt soll es sich bei den Festgenommenen um ein Dutzend bekannter Personen aus dem Show-Gewerbe und dem Wirtschaftsleben der Türkei handeln. Der 37-jährige Tarkan Tevetoglu wurde unter anderem in Monaco mit dem World Music Award ausgezeichnet. Derzeit wird er von der Polizei verhört.