Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Ex-Geliebte stellte Falle

Simone Thomallas Freund

Das vermeintliche Fremd- knutschfoto von Simone Thomallas Freund war inszeniert. (15.01.10)

Donnerstag sorgte ein vermeintliches Fremdknutsch–Foto von Tatort Kommissarin Simones Thomallas Lebensgefährten Silvio Heinevetter für Wirbel. Dabei kann der Handball–Torhüter seine Hände tatsächlich in Unschuld waschen, denn seine Ex–Geliebte Guiliana P. hat das Spektakel berechnend inszeniert. Sie rückte samt eigenem Fotograf im Hotel, in dem das Nationalteam weilte, an und gaukelte ihrem Ex-Freund Heinevetter Liebeskummer vor. Als dieser dann die Studentin Giuliana tröstend in seine Arme nahm, schoss der versteckte Fotograf den besagten Schnappschuss.