Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Steffi Graf & Andre Agassi

Nacktbilder versteigert

Andre Agassi versuchte die Bieter einer Auktion mit einem Nacktbild von Steffi Grafzu locken.

Bei einer Wohltätigkeitsauktion in Taiwan hat der Ex-Tennisprofi Andre Agassi einen Blick auf seine nackte Frau Steffi Graf versteigert. Erst hat Andre bei einem Turnier auf dem Tennisplatz gezeigt, was er mit seinen 40 Jahren noch drauf hat und anschließend den benutzten Schläger für einen guten Zweck versteigert. Das Gleiche sollte auch mit einem großen Porzellanteller passieren. Den wollte aber niemand haben. Deshalb hat Agassi sein Handy gezückt und gesagt: "Wenn Sie mehr als 4.000 Dollar zahlen, dann zeige ich ihnen ein Bild von meiner nackten Frau auf meinem Handy."

Das Publikum hat gelacht und ein Mann hat sofort die Summe gezahlt. Daraufhin hat Andre natürlich sein Telefon rausgeholt, kurz was gesucht und dann dem Spender Stolz etwas auf dem Display präsentiert. Ob der Mann wirklich die nackte Steffi zu sehen bekommen hat, wissen nur die beiden. Der asiatische Spender sieht beim Blick auf jedoch sehr überrascht aus. Machen Sie sich selbst ein Bild.