Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Trauer um Moderatoren

Petra Schürmann gestorben

Die ehemalige Fernsehmoderatorin ist im Alter von 74 Jahren gestorben. (14.01.10)

Die ehemalige Fernsehmoderatorin und erste deutsche "Miss World" ist im Alter von 74 Jahren in ihrem Haus am Starnberger See gestorben. 1956 ebnete sich Petra Schürmann ihre spätere Karriere. Sie bewarb sich bei einem Schönheitswettbewerb und wurde als erste deutsche zur Miss World gekrönt. Danach moderiete sie unter anderem bei der ARD, dem ZDF und große Gala-Shows.

Seit dem tödlichen Autounfall ihrer Tochter Alexandra 2001, bei dem ein Geisterfahrer mit ihrem Fahrzeug zusammen stieß, zog sich Schürmann immer weiter aus der Öffentlichkeit zurück. Sie litt unter anderem an einer Depression und einer Sprechblockade, diese beendete dann auch zwangsläufig ihre Karriere.

Der zweite Schock kam dann vor rund eineinhalb Jahren: Ihr Ehemann, der Arzt Gerhard Freund, stirbt an Krebs.