Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Eurovision Song Contest

Lena will Titel verteidigen

Lena tritt auch nächstes Jahr beim Eurovision Song-Contest an und will ihren Titel verteidigen.

Lena Meyer-Landrut wird auch nächstes Jahr auf der Bühne des Eurovision Song-Contests stehen und Deutschland beim Grand Prix vertreten. Das hat Mentor Stefan Raab Montag (31.05.2010) am Mittag auf einer Pressekonferenz bekanntgegeben. Nachdem er es Sonntag (30.05.2010) schon vermuten ließ, hat der Moderator und Produzent deutlich gemacht, dass es für ihn ganz klar ist, dass die Gewinnerin ihren Titel bei der "Sing-Europameisterschaft im eigenen Land" verteidigt.

Wo der Song-Contest in Deutschland stattfinden wird, ist noch nicht klar und wird sich erst in nächster Zeit entscheiden. Neben Hamburg und Hannover stehen für die Austragung auch Berlin und Köln zur Auswahl.

Lena Meyer-Landrut hat Samstag (29.05.2010) den Sieg des Eurovision Song-Contests das erste Mal seit 28 Jahren wieder nach Deutschland geholt und mit einem deutlichen Vorsprung gewonnen. Mit insgesamt 246 Punkten hat sie mit ihrem Lied "Satellite" die Herzen der Europäer im Sturm erobert. Zweiter in diesem Jahr wurde die Türkei mit 170 Punkten, Rumänien landete mit 162 Punkten auf dem dritten Platz.

Auch die Hamburger haben Lena ordentlich gefeiert. Rund 37.000 Fans haben beim Spektakel auf dem Spielbudenplatz und der Reeperbahn bei der Live-Übertragung mitgefiebert.

Fotos: Grand-Prix-Party in Hamburg

Fotos: Lenas Empfang in Hannover