Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Steffi Graf

Neue "Mutter der Nation"

Steffi Graf

Steffi Graf wurde zur "Mutter der Nation" gewählt.

Steffi Graf wurde bei einer Umfrage zur neuen „Mutter der Nation“ gewählt.

Die Deutschen befinden sich momentan im Abstimmfieber: Jetzt hat auch Ex-Tennis-Liebling Steffi Graf sich platziert, Sie wurde quasi zu Inge Meysels Nachfolgerin gewählt, zur Mutter der Nation: Nach einer Umfrage von „Bild am Sonntag“ belegt die 40-jährige Tennislegende Platz eins unter 20 prominenten Frauen.

Steffi Graf beerbt Inge Meysel

Steffi Graf tritt somit also in die Fußstapfen der 2004 verstorbenen Inge Meysel, die lange diesen Titel trug. Platz zwei hinter der zweifachen Mutter Graf nahm mit 43 Prozent unsere Sozialministerin Ursula von der Leyen ein. Bronze holte die Skifahrerin und zweifache Mutter Rosi Mittermaier mit 42 Prozent.