Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Anna Maria Zimmermann

Behält sie ihre Stimme?

Anna-Maria Zimmermann

Anna-Maria Zimmermann hatte am 24. Oktober 2010 auf dem Weg in eine Disco einen schweren Helikopter-Unfall.

Sängerin Anna Maria Zimmermann ist wach - aber eine schwere OP steht noch an.

Ex-DSDS-Kandidatin Anna-Maria Zimmermann ist nach dem Helikopter-Unfall aus dem künstlichen Koma aufgewacht und auf dem Weg der Besserung. Das berichtet die "Bild"-Zeitung. Die Sängerin kann sogar schon Fanpost lesen und fernsehen. Allerdings steht Anna-Maria Zimmermann noch eine schwere Operation bevor: Ein acht Zentimeter langer Splitter muss aus ihrer Lunge entfernt werden!

Dem Bericht zufolge wollen die Ärzte noch warten, bis sich Anna-Marias Zustand noch weiter stabilisiert hat - denn der Eingriff gilt als lebensbedrohlich und kann offenbar bis zu 20 Stunden dauern. Außerdem kann sie wegen eines Luftröhrenschnittes noch nicht wieder sprechen, muss sich per Zeichensprache verständlich machen.

Welche Auswirkungen die Verletzungen auf Anna-Maria Zimmermanns Stimme und Karriere haben, wird die Zeit zeigen.