Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Anna-Maria Zimmermann operiert

Splitter aus Lunge entfernt

Anna-Maria Zimmermann

Anna-Maria Zimmermann wurde ein acht Zentimeter langer Splitter aus der Lunge entfernt.

Anna-Maria Zimmermann erneut operiert. Noch ist unklar, wie gut sie den Eingriff verkraftet hat.

Sängerin Anna-Maria Zimmermann wurde Mittwoch (17.11.2010) erneut operiert. Dabei wurde ihr ein acht Zentimeter langer Splitter aus der Lunge entfernt - das bestätigte Medienberichten zufolge jetzt der Sprecher des Traumazentrums Bethel in Bielefeld, Jens Garlichs. Nun muss abgewartet werden, wie die Patientin den Eingriff verkraftet. Denn die Operation wurde im Vorfeld als lebensbedrohlich und gleichzeitig unumgänglich eingeschätzt.

Am 24. Oktober wollte die 21-jährige Anna-Maria Zimmermann in Begleitung ihres Managers und ihres Tontechnickers zum "Ballermann Award" in eine Disco, darum charterten sie einen Helikopter. Aus bislang ungeklärter Ursache stürzte die Maschine mit Anna-Maria Zimmermann an Bord ab.