Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Matthias Arp

Lotto King Karl trauert

Radio Hamburg Morderator Lotto King Karl trauert um seinen Gitarristen Matthias Arp.

Das war ein bewegender Moment Sonntag (21.11.2010) Abend in der Sendung von Radio Hamburg Moderator Lotto King Karl. Ende letzter Woche ist sein Gitarrist Matthias Arp nach langer und schwerer Krankheit gestorben. In seiner Show hat sich Lotto dann kurz zum Tod seines Freundes an die Fans gewandt.

"Ich möchte mich auch im Namen von meiner Band und der Crew für das wirklich großartige Publikum in Stuttgart, was wir am Freitagabend erlebt haben bedanken. Und die haben uns wirklich, wirklich viel geholfen. Ich glaube es ist in so einem Moment immer schwierig zu entscheiden, ob man spielt oder nicht. Letztendlich ist es so, dass jemand sein Leben der Musik und der Bühne gewidmet hat, sicherlich auch möchte, dass in seinem Namen weitergespielt wird."

Wir wünschen der Familie und den Freunden von Matthias Arp viel Kraft in der schweren Zeit.