Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Trennung der Girlband

Monrose löst sich auf

Schock für Fans: Die Mädels von Monrose wollen in Zukunft getrennte Wege gehen.

Nach vier Jahren ist jetzt Schluss bei Monrose! Senna, Mandy und Bahar gehen ab Januar getrennte Wege und wollen sich nach fünf gemeinsamen Jahren auf ihre Solo-Karriere konzentrieren. Neue Projekte sollen auch schon feststehen, schreibt die "Bild"-Zeitung. So will die 30-jährige Senna zukünftig eine TV-Show moderieren und weiterhin Musik machen, Mandy will ebenfalls singen und Bahar hat offenbar ein Angebot aus den Türkei. Am Freitag (26.11.2010) tritt Monrose noch bei "The Dome" auf.

 

Was sind die Gründe für die Monrose Trennung?

Der Plattenvertrag der Mädels ist nicht verlängert worden. Vom vierten und letzen Album "Ladykiller" hat Monrose wohl nur 30.000 CDs verkauft - und nicht wie gefordert 50.000. Senna, Mandy und Bahar von Monrose sind übrigens die am längsten zusammengebliebene Band aus der Castingshow "Popstars".

Sehen Sie hier Monrose zu Besuch bei Radio Hamburg!