Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Mika

Schwester geht's besser

Sänger Mika's schwerverletzte Schwester befindet sich auf dem Weg der Besserung.

Nachdem die Schwester von "Grace-Kelly"-Sänger Mika, sich bei einem Sturz aus dem Fenster ihrer Londoner Wohnung schwer verletzt hatte, ist ihr Zustand nun wieder stabil. Sie hatte das Gleichgewicht verloren, als sie auf ihrem Fensterbrett saß und wurde von einem Zaun regelrecht aufgespießt.

Paloma Penniman wurde umfangreichen Operationen an Beinen und Bauch unterzogen. In den nächsten Wochen stehen, laut Aussage des Sängers, noch weitere OPs an. Trotzdem scheint Mika hinsichtlich ihrer Genesung zuversichtlich zu sein: "Momentan gibt es keinen Grund zu denken, dass sie nicht erfolgreich sein könnte".

Lesen Sie mehr zu dem Thema: Mika - Schwester fällt aus Fenster