Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Daniela Katzenberger

Darf nicht nach Afghanistan

Daniela Katzenberger

Daniela Katzenberger darf die Soldaten in Afghanistan nicht besuchen.

Daniela Katzenberger wollte der Bundeswehr-Truppe in Afghanistan einen Besuch abstatten.

"Das Einsatzführungskommando der Bundeswehr bedankt sich für die von Frau Daniela Katzenberger gezeigte Bereitschaft, unsere Truppen in Afghanistan zu besuchen. Leider kann dem Ersuchen nicht zugestimmt werden. Viel zu gefährlich," heisst es in einer offiziellen Begründung der Bundeswehr.

Dabei wollte die Katzenberger doch so gern zu den Soldaten an den Hindukusch!

Auf die Idee hatte sie SPD-Chef Sigmar Gabriel gebracht, der die Reise von Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg und seiner Ehefrau Stephanie kritisierte. Jetzt würde nur noch ein Truppen-Besuch von Daniela Katzenberger fehlen, hatte der SPD-Chef damals gesagt.

Und "die Katze" reagierte prompt und wollte nicht nur die Soldaten erfreuen, sondern sich dort auch gleich nach einem passenden "Kater" umschauen. Daraus wird jetzt leider nichts ...