Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Youtube-Filmchen

Kachelmann macht wieder Wetter

Jörg Kachelmann

Jörg Kachelmann berichtet bei youtube über das Wetter.

Jörg Kachelmann steht zur Zeit wieder mit Wettervorhersagen vor der Kamera - allerdings nur bei Youtube.

Jörg Kachelmann ist mit dem Wetterbericht wieder zurück auf den Bildschirmen. Seine Vorhersagen flimmern aber nicht wie früher bei den bekannten TV-Sendern über die Mattscheibe, sondern sind bei youtube und in seinem persönlichen Blog zu finden. Mit den provisorischen Internet-Filmen bereitet der Meteorologe nach dem Gerichtsprozess um ihn derzeit scheinbar sein Comeback vor.

In den kurzen Filmen steht er lässig vor einer weißen Wand und plaudert mit lockerem Tonfall über Regen, Sonne und Wind. Mit selbst gemalten Wetterkarten, die er ab und zu in die Kamera hält, versucht er dabei seine Vorhersagen zu untermauern. Die Minisendung ist Bestandteil seines neuen Blogs.

Ob das Ganze allerdings so richtig ernstgemeint ist, ist fraglich.

Aber sehen Sie selbst:

Kachelmann war bis zu seiner Festnahme am Frankfurter Flughafen im März 2010 Wettermoderator bei der ARD.