Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Boris Becker

Ist beim "Bobbele" das Geld knapp?

Das Portmonee des Ex-Tennisstars Boris Becker scheint nicht mehr allzu dick zu sein. Ist er etwa knapp bei Kasse?

Mallorca - Geht da jemandem das Geld aus? Seit 2007 versucht Boris Becker seine Luxusvilla auf Mallorca zu verkaufen. Seit vier Jahren steht das Haus leer, doch der Garten muss seitdem natürlich regelmäßig gepflegt werden, und das kostet. Knapp 280.000 Euro muss Becker noch an die zuständige Gartenbaufirma zahlen. Diese hat aber jetzt zur Sicherheit die Pfändung der Finca beantragt, dem hat ein Gericht schon am 3. Mai stattgegeben. Der ehemalige Tennisstar hat gegenüber der Bild gelassen reagiert: „Es ist alles nicht so dramatisch. Wenn sich jemand im Unrecht wähnt, bleibt es ihm überlassen, Rechtsmittel einzulegen.“

Aber woher soll die Sportlegende das Geld nehmen? Wirklich viele Einnahmequellen hat er ja nicht. Bereits vor ein paar Jahren hat er ein Projekt mit einem Internetportal in den Sand gesetzt und sich verschuldet.