Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Neuer Ermittler für Hamburg?

Til Schweiger soll Tatort-Kommissar werden

Til Schweiger und Birgit Hahn

Til Schweiger soll laut Bild neuer Tatort-Kommissar für Hamburg werden. Hier mit Radio Hamburg Moderatorin Birgit Hahn im Studio.

Das jedenfalls spekuliert die Bild-Zeitung und bezieht sich auf ARD-Produktionskreise. Und Erfahrungen als Ermittler hätte er ja schon...

Hamburg - Es ist die TV-Nachricht des Tages. Laut Bild-Zeitung soll Schauspieler Til Schweiger ("Keinohrhasen") neuer Tatort-Kommissar in der ARD werden und zukünftig in Hamburg ermitteln. Schweiger würde dann die Nachfolge von Mehmet Kurtulus alias Kommissar Cenk Batu antreten. Die Bild beruft sich auf Informationen aus Produktionskreisen, schreibt gar, dass die Verträge schon unterschrieben sind. Von Til Schweiger hört man bisher weder Dementi noch Zustimmung.

Schweiger hat schon Krimi-Luft geschnuppert

Ganz unbeleckt ist der ehemalige Hamburger (bis zur Trennung von Ehefrau Dana Schweiger lebte er mit seiner Familie in Hamburg-Niendorf) im Krimi-Milieu nicht. 1995 spielte er schon im "Polizeiruf 110 -Schwelbrand" mit, von 1994 bis 1996 als Ermittlerkollege von Schauspielerin Hannelore Elsner in der Serie "Die Kommissarin".

Großes Hamburger Ermittler-Erbe

Das Hamburger Tatort-Terrain ist in den letzten Jahren von großen Namen und aufwendigen Produktionen bevölkert worden. Und meist ist der Einsatz in Hamburg auch ein Garant für Beständigkeit. Kommissar Stoever und Brockmöller zum Beispiel, gespielt von Manfred Krug und Charles Brauer, ermittelten 5 Jahre lang, von 1986 bis 2011, in Hamburg.

Den Anfang in Hamburg macht Kommissar Trimmel alias Walter Richter von 1970 bis 1982. Dann folgt das Duo Krug/Brauer. Bis 1985 ermittelt dann MAD Oberstleutnant Delius alias Horst Brockmann. Schweigers Krimi-Kollegin Hannelore Elsner übernimmt ebenfalls kurz 1997 die Ermittlungen als Kommissarin Lea Sommer. Von 2001 bis 2008 spüren Hauptkommissar Carstorff und Oberkommissar Holicek (Robert Atzorn und Tilo Prückner) die Täter auf. Mehmet Kurtulus ermittelt momentan in Hamburg.

Einen kleinen Einblick in Tils frühere Polizeiarbeit gibt’s hier:

Doch so einfach soll es für Til nicht gewesen sein, diese Rolle zu ergattern. Denn auch Schauspielkollege Jürgen Vogel oder Schauspieler Wotan Wilke Möhring hätten überzeugende Auftritte hingelegt. Laut Bild überlege die ARD deshalb, die Schauspieler in andere Krimis einzubinden oder als Partner für Til Schweiger. Eine Entscheidung sei aber noch nicht gefallen.