Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Deutscher Radiopreis 2012

Udo Lindenberg auch mit dabei

Hamburg, 17.08.2012
Udo Lindenberg, Deutscher Radiopreis 2012

Udo Lindenberg tritt beim Deutschen Radiopreis 2012 auf.

Bei der Verleihung des Deutschen Radiopreises 2012 steht neben den Pet Shop Boys und Unheilig auch Udo Lindenberg auf der Bühne!

Am 6. September wird zum dritten Mal der Deutsche Radiopreis im Schuppen 52 im Hamburger Hafen verliehen. Bei der festlichen Verleihung, die von Barbara Schöneberger moderiert wird, werden die besten Radio-Beiträge des Jahres ausgezeichnet. Für die passende Musik sorgen Mega-Stars wie die Pet Shop Boys, Unheilig und Udo Lindenberg, der ebenfalls zugesagt hat! „Radio ist total wichtig, Radio ist easy, Radio geht total gut - das große Megaphon, das da rausgeht!" so der Panik-Rocker.

Udo präsentiert neue Single

Millionenfach verkaufte Alben, Hits wie "Horizont", "Sonderzug nach Pankow" und aktuell "Cello" - in diesem Jahr einer der beliebtesten deutschen Songs im Radio - berühren Generationen von Musikfans und Radiohörern. Udo Lindenberg macht souverän "sein Ding". Beim Deutschen Radiopreis stellt er seine neue Single "Das Leben" vor und spielt gemeinsam mit Clueso eine exklusive Radiopreisversion von "Cello".

Nominierte bekannt gegeben

Um die Auszeichnung für die Kategorie "Beste Comedy" konkurrieren radio ffn (Jan Zerbst, "Die Welt in 30 Sekunden"), 104.6 RTL Berlins Hitradio (Arno Müller und Katja Desens, „Rache der Wartenden – die Morgencrew-Warteschleife“) und ANTENNE BAYERN (Mike Hager, „Die Nullingers“). Laudatorin ist die Schauspielerin Nicolette Krebitz.

Der Deutsche Radiopreis wird am 6. September bundesweit in Radio, Fernsehen und Internet übertragen.