Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Trennung nach 20 Jahren

Kai Wiesinger beendet Vorzeige-Ehe

Kai Wiesinger Chantal de Freitas

Nach der Trennung soll es keine Schlammschlacht geben, sagte Wiesinger gegenüber Bild.de.

Nach 20 Jahren Beziehung und 13 Jahre Ehe trennt sich Schauspieler Kai Wiesinger von seiner Frau Chantal de Freitas.

Hamburg –20 Jahre Beziehung, 13 Jahre Ehe, zwei Töchter und keine Skandale. Das ist die Bilanz aus der Beziehung von Kai Weisinger und Chantal de Freitas. Doch jetzt trennte das Schauspieler-Duo sich still und heimlich. Kai Wiesinger bestätigte das gegenüber Bild.de: "Ja, es stimmt. Meine Frau und ich haben uns vor einiger Zeit getrennt. Mehr sagen wir dazu nicht."

Kai Wiesinger, bekannt aus Filmen wie „Comedian Harmonists“ und „Emil und die Detektive“ oder auch dem Tatort, lente Chantal de Freitas bei Dreharbeiten kennen und heiratete sie 1998.

Nach der Trennung soll es keine Schlammschlacht geben, sagte er außerdem zu Bild.de, erst recht nicht um die Kinder. Auch nach der Trennung wollen sich die beiden gemeinsam um ihre Töchter Lara (13) und Poni (11) kümmern.