Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Kurt Felix gestorben

Der Moderator erlag einem Krebsleiden

St. Gallen, 19.05.2012
Kurt Felix, Paola

Kurt Felix, hier 2009 mit seiner Frau Paola, verstarb am 16. Mai.

Der TV Moderator Kurt Felix starb bereits am vergangenen Mittwoch (16.05.2012) an einem Krebsleiden und wurde am Samstag beigesetzt.

Der gebürtige Schweizer TV Moderator Kurt Felix ist am vergangenen Mittwoch nach langjähriger Krebserkrankung gestorben. Felix wurde 71 Jahre alt und wurde mittlerweile in St. Gallen beigesetzt. Bekannt wurde Kurt Felix vor allem mit der Unterhaltungsshow "Verstehen Sie Spaß", welche er knapp 11 Jahre moderierte und damit Fernsehgeschichte schrieb.

Er hatte die Idee hinter der "versteckten Kamera"

Felix machte Filme mit der versteckten Kamera in Deutschland populär. Er war mit seiner Show einer der erfolgreichsten Showmaster im deutschen Fernsehen. Kurt Felix war der erste, welcher die Idee hatte Menschen mit versteckter Kamera zu filmen und ahnungslos in lustige Situation zu bringen. Er brachte sie im Januar 1981 ins deutsche Fernsehen und moderierte sie bis Dezember 1990. Zunächst moderierte Felix allein, doch später gemeinsam mit seiner Ehefrau, der Schweizer Sängerin Paola.

Der Tod wurde geheim gehalten

In den vergangenen Jahren hatte sich Felix aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Seit 2003 kämpfte der Entertainer mit einer Krebserkrankung und besiegte diese. Anfang April 2010 wurde jedoch ein neuer Krebsausbruch diagnostiziert.  An dessen Folgen sei er im Kantonsspital St. Gallen gestorben, sagte seine Frau Paola, nach dpa Informationen. Sein Tod war bis zur Beerdigung geheim gehalten worden.

(dpa/pov)